jewellinks.de Home · Anmerkungen · Tools ·  Disclaimer · Rechtliches ·  Datenschutzerklärung · Impressum


Home

English

Anmerkungen

Tools
 
Über diese Seite

Meine Hauptseite

Bibliothek

Lexikon

Beratung

Channelling

Weitere Projekte














© 2021

Ich habe hier weiter unten eine Website verlinkt, die ich früher immer sehr geschätzt habe - und eben weil mir da bisher viel Wertvolles zu sein schien, möchte ich den Link nicht komplett löschen, aber die Bemerkung vorausschicken:
Ich habe die Seite, auf die ich mich hier eigentlich beziehe, mittlerweile nicht mehr direkt verlinkt, weil ich, u. a. auf Grund von ein bis zwei (letztere durchaus lesenswert, ohne zu wissen, ob das inhaltlich stimmt) politischen Stellungnahmen der Website-Autorin, nicht mehr sicher sein konnte, inwieweit alle Informationen darauf korrekt sind. Zweifel kamen mir schon bei der Bewertung des Brexit (hier, das konnte ich wenigstens noch irgendwie als eine Interpretation verstehen, wenngleich ich die Entscheidung der Briten auf unzureichenden Informationen und Lügen basiert vermute), aber diese Aussage (interessant dazu freilich hier [ich weiß nicht mehr, was ich hier verlinken wollte], aber was ich dazu sagen soll, weiß ich auch nicht) hat mich dazu gebracht, diese Bemerkung dazwischenzuschieben.

Es wird aber noch drastischer, hier und hier. (Ein wenig mehr wie frühere Artikel klingt dieser, aber...) Ist nicht sogar der Stil anders? (Und wie ist es mit der Energie?) Sehr merkwürdig - ich kann die neueren Artikel einfach nicht mehr empfehlen, und ich frage mich, was das über die älteren sagt.

Noch eine andere im spirituellen Bereich arbeitende Dame, eine US-Amerikanerin, von der ich sogar eine Einweihung in E.D.I.N.A. empfangen habe, stellt sich wortgewaltig auf eine Seite, der ich niemals beitreten wollen würde.

Es ist natürlich nich auszuschließen, daß ich mich täusche, es ist mir aber schlichtweg schleierhaft, wie jemand, der das Verhalten von T. beobachtet hat, ihn etwa in der Debatte mit Hillary Clinton gesehen, zu einem anderen Schluß kommen kann als ich.

Kann ich also einer Seite, die sich anscheinend dieser Sicht zugesellt, noch vertrauen?

Vielleicht nicht.

Wirst Du mir nach oben Gesagtem noch vertrauen? Vielleicht gerade, vielleicht auch gerade nicht.


Immer noch aber finde ich, auf der Website gebe es möglicherweise unter den älteren Artikeln einige hilfreiche. Selbst oben verlinkte Artikel können natürlich zumindest aufzeigen, wie ganz verschieden Perspektiven doch sein können. Aber man muß wohl Unterscheidungsvermögen anwenden, wozu die Autorin der besagten Website allerdings auch reichlich Hinweise im Artikel-Bereich gibt, die ich bis jetzt immer sehr geschätzt hatte. Gleichwohl: Wie kann man sicher sein, daß sich da nicht noch Dunkles auch verborgen hat? Obwohl es mir zuvor nie aufgefallen wäre.

Hier  jetzt der Link: http://lightascension.com/